RestaurierungMittelschule, Schönheide

Restaurierung der Mittelschule, Schönheide

Die Natursteine der Architekturglieder wurden erst nach dem Aufmauern der Klinkerfassade und dem Wiederversetzen der Sandsteinstürze im Zuge der Nachreinigung der neuen Fassade gereinigt. Nach dem Reinigen wurden dann die Restaurierungsarbeiten wie Natursteinergänzungen, Vierungen, Neuteile und Verfugung durchgeführt.

Als Ersatzmaterial ist Cottaer Sandstein und bauseits gestellter regionaler Granit verwendet worden. Die Klinkersteine kamen von der Firma Wienerberger. Als Steinersatz wurde unser Grasamit Restauriermörtel eingesetzt. Der Naturstein in der Fassade wurde mit ECC-Fugenmörtel verfugt, der Naturstein im Sockel mit unserem Grasamit Fugenmörtel.

Projektdaten

Standort:

Schönheide

Architekt:

Planungsbüro Mattivi

Bauherr:

Gemeindeverwaltung Schönheide

Projektzeitraum:

2007 - 2008

Leistungen

Leistungsumfang:

  • Werkstatt- und Montageplanung
  • Reinigung der Steinoberfläche
  • Verschließen von Rissen
  • Partielle Festigung der Steinoberflächen
  • Partielle Konservierung der Steinoberflächen
  • Ergänzung von Fehlstellen mit Restauriermörtel
  • Ergänzung großer Fehlstellen mit Vierungen
  • Herstellung und Einbau von Neuteilen
  • Abbruch und Aufbau des Klinkermauerwerks
  • Erneuerung der Verfugung
  • Dokumentation der Restaurierungsmaßnahme

Ihr Ansprechpartner

Vertrieb Restaurierung und Denkmalpflege:

Vertrieb Restaurierung und Denkmalpflege:

Alfons Schwinn
Bamberger Natursteinwerk
Hermann Graser GmbH
Dr.-Robert-Pfleger-Str. 25
96052 Bamberg

Tel.: +49 (09 51) 96 48-0
Fax: +49 (09 51) 96 48-100
E-Mail: restaurierung@bamberger-natursteinwerk.de