NatursteinfassadenRestaurant 1832 Hambacher Schloss

Neubau Restaurant 1832 Hambacher Schloss, Neustadt an der Weinstraße

Das Restaurant 1832 am Hambacher Schloss wurde von Max Dudler entworfen und mit unserem regionalem Leistädter Sandstein erbaut.

Die Mauerwerksfassade ist mit maschinengespaltenen Leistädter Sandstein ausgeführt. Am Boden kommt derselbe Stein zum Einsatz, jedoch mit edelstahlgeschleuderter Oberfläche.

Naturstein

 - geschliffen

Naturstein:

Leistädter Sandstein

Oberfläche:

geschliffen,

Beschreibung:

Beigefarbener bis gelblicher, fein- bis mittelsandiger Sandstein aus der Formation des Mittleren Buntsandstein bei Leistadt/Rheinland-Pfalz.

Projektdaten

Standort:

Neustadt an der Weinstraße

Architekt:

MAX DUDLER, Berlin

Bauherr:

Stiftung Hambacher Schloss vertreten durch LBB Landau

Projektzeitraum:

2010 - 2011

Leistungen

Leistungsumfang:

  • Herstellung und Lieferung des Natursteinmauerwerks und des Bodenbelages

Ihr Ansprechpartner

Vertrieb Projekte/Neubau:

Vertrieb Projekte/Neubau:

Herr Jürgen Müller
Bamberger Natursteinwerk
Hermann Graser GmbH
Dr.-Robert-Pfleger-Str. 25
96052 Bamberg

Tel.: +49 (09 51) 96 48-0
Fax: +49 (09 51) 96 48-100
E-Mail: projekt@bamberger-natursteinwerk.de