NatursteinfassadenBesucherzentrum Schloss Heidelberg

Neubau Besucherzentrum Schloss Heidelberg

Nachdem der amerikanische Autor Mark Twain im Jahre 1878 Heidelberg besucht hatte, begann er seine Impressionen mit den Worten: „Um gut zu wirken, muss eine Ruine den richtigen Standort haben. Diese hier hätte nicht günstiger gelegen sein können.“ Inmitten dieser Ruine wurde von uns nach Plänen von Max Dudler der Neubau des Besucherzentrums erstellt.

Bemerkenswert dabei ist besonders, dass es dem Architekten Max Dudler gelingt, mit dem Neubau keine Gegenwelten zu erfinden, vielmehr entwickelt er aus der Geschichte etwas Neues und schreibt diese im aktuellen Kontext fort.

Verwendet wurde für den Neubau der regional vorkommende Neckartäler Hartsandstein aus dem Raum Eberbach. Die Wände wurden als Vormauerschale aus diesem Sandstein in maschinengespaltener Oberfläche mit Pressfugen erstellt und bilden so die Hülle des Gebäudes. Die durch die tiefen Leibungen massiv wirkenden Mauern bilden im Inneren Platz für den Nutzer.

Durch uns wurde die Fassade, die Terrassenbereiche und das Flachdach mit dem Neckartäler Hartsandstein erstellt. Für das Umfeld haben wir die Pflastersteine hergestellt und geliefert.

Naturstein

 - geschliffen

Naturstein:

Neckartäler Hartsandstein, rot-weiß

Oberfläche:

geschliffen,

Beschreibung:

Roter, fein- bis mittelsandiger Sandstein aus der Formation des Unteren Buntsandstein bei Eberbach/Baden und Hebstahl/Hessen.

 - geschliffen

Naturstein:

Neckartäler Hartsandstein, rot

Oberfläche:

geschliffen,

Beschreibung:

Roter, fein- bis mittelsandiger Sandstein aus der Formation des Unteren Buntsandstein bei Eberbach/Baden und Hebstahl/Hessen.

Projektdaten

Standort:

Heidelberg

Architekt:

MAX DUDLER, Berlin

Bauherr:

Vermögen und Bau Baden-Württemberg

Projektzeitraum:

2009 - 2011

Leistungen

Leistungsumfang:

  • Bemusterung und technische Beratung
  • Werkstatt- und Montageplanung einschl. statischen Berechnungen
  • Herstellung und Lieferung des Natursteinmauerwerks
  • Herstellung und Lieferung der Natursteine für das Flachdach und die Terrassenbereiche
  • Herstellung und Lieferung der Pflastersteine für das Umfeld
  • Durchführung der Montage- und Versetzarbeiten

Ihr Ansprechpartner

Vertrieb Projekte/Neubau:

Vertrieb Projekte/Neubau:

Herr Jürgen Müller
Bamberger Natursteinwerk
Hermann Graser GmbH
Dr.-Robert-Pfleger-Str. 25
96052 Bamberg

Tel.: +49 (09 51) 96 48-0
Fax: +49 (09 51) 96 48-100
E-Mail: projekt@bamberger-natursteinwerk.de